Mediterranes Oliven-Feta-Brot, darf auf keiner künftigen Dinner-/Grill-party fehlen.

Mal wieder ist es ein Brot geworden, wie gestern auch schon angekündigt. Ich stand deswegen total müde bis 00:20 in der Küche, aber das war es absolut wert! So lecker, ich hätte es am liebsten gestern Abend schon aufgegessen, aber ich IMG_2802musste mich beherrschen, weil ich heute morgen ja noch die Fotos machen musste bei Sonnenlicht.

Zutaten für ein großes Brot:

  • 500 gr        Mehl
  • 250 ml       Wasser
  • 50 ml         Olivenöl
  • 1 Paket      Trockenhefe
  • 1 TL           Salz
  • 100 gr       Fetakäse
  • 100 gr       schwarze, entsteinte Oliven

Zubereitung:

Das Mehl, das Öl und das Salz zusammen mit der Trockenhefe etwas vermischen und dann das lauwarme Wasser dazugeben. Alles schön zu einem Teig verkneten und dann mit einem feuchten Küchentuch abgedeckt 30 min an einen warmen Ort stellen. In der Zwischenzeit den Feta in Stücke schneide, die Größe ist dabei absolut euch überlassen. 

Wenn der Teig fertig aufgegangen ist einfach mit den restlichen Zutaten vermischen und noch einmal grob kneten. Wie man die Oliven und den Feta am besten in den Teig bekommt? Eine effiziente Alternative habe ich dafür noch nicht gefunden, ich knete einfach so lange, bis die Oliven und der Feta überall verteilt sind. 

Dann eine Kastenform etwas fetten und den Teig hinein geben und wieder mit einem feuchten Tuch abdecken um den Teig für weitere 60 min an einem warmen Ort gehen zu lassen. Dann den Ofen auf 200° Celsius bei Umluft (wenn nicht vorhanden, funktioniert auch Ober- und Unterhitze) vorheizen und das Brot 60 min backen. Warnung: eure gesamte Wohnung wird in einen total leckeren Brotduft gehüllt sein und ihr werdet Schwierigkeiten haben die 60 min abzuwarten. 

Das Brot schmeckt super zu Pesto, Olivenöl und Tsatziki. Ich würde euch empfehlen, es direkt warm zu geniessen, denn da schmeckt es nochmal besser als kalt und das schmeckt kalt schon echt super!

Guten Appetit, eure Jana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.